Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 625.

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    guenther - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Ich denke schon.....

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    guenther - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    In Nö ist es auf Baugrund seit neuester Regelung bis 10qm bewilligungsfrei. Alte Regelung waren 6qm.

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    guenther - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Na siehst du, kaum sagt man was dazu dann kommt er schon der ......... Ich kenn das Forum ja, zuerst interessiert´s Keinen kaum schreibt man was dazu dann gehts schon los. Es heisst nicht umsonst; "zwei Imker, drei Meinungen". Viel Spass mit dem Bienenhaus........

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    guenther - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Da dir noch immer keiner geantwortet hat. Bin ich mal brutal und schreibe “vergiss es wieder“. 1.gebundenes Kapital 2. unflexibel Macht fast Niemand mehr heute. Aber wirst sehen, der Senf kommt jetzt sicher.....

  • Frauen an die Macht

    guenther - - Das sehe ich aber ganz anders!

    Beitrag

    Gelöscht Per PN

  • Frauen an die Macht

    guenther - - Das sehe ich aber ganz anders!

    Beitrag

    Zitat von Bienenwerkstatt: „Bei uns im Verein (Floridsdorf) werden jetzt im Februar bei der Jahresversammlung die Frauen die Macht übernehmen. Nur eine Funktion wird noch von einem Mann besetzt, weil sich dafür keine Frau im Verein gefunden hat. Wie du siehst liebe Claudia, hält das Matriachat bereits seinen Einzug. Dieser letzte Mann im Vereinsvorstand wird aber sicher auch ausgetauscht wenn sich eine geeignete Kandidatin finden hat lassen. Wien ist anders - und Floridsdorf - ganz anders LG Hei…

  • Zitat von Noldi: „@honeymoon In der Kundmachung des Finanzministers für Finanzen über die Bewertung von Imkereien steht, dass der Völkerbestand im Oktober zählt und dass mit dem Pauschalsatz Honig, Wachs und Rohpropolis abgegolten sind. Nur bei den Dreien steht dort, dass sie mit dem Pauschalsatz abgegolten sind. Für die weiteren Produkte (dort steht: "Bienenköniginnen, Weiselzellen, Met, Gelee-Royale, Bienengift und anderen marktgängigen Urprodukten der Imkerei" [Kunstschwärme, etc.]) steht in …

  • Stell dir vor "do is a Lickerl drinnen".

  • Zitat von Noldi: „In Wien sind doch zwischen den Häusern eh meist Straßen. Also unbebaute Grundstücke ... “ Und die Balkone drunter und drüber?????

  • Das kannst du mal annehmen! Vor Allem “Balkonaufstellungen“. Ist doch zumindest meiner Info nach niemals gesetzeskonform?!?! Ich hatte unsere Bienen zuerst im Garten, weil er groß genug ist die erforderlichen Mindestabstände einzuhalten. Aber als sich die Nachbarin dadurch gestört fühlte, bin ich weg damit.

  • Breitwabe Vollzarge Kann ja auch für Einen der Breitwabe Halbzarge hat, kein Problem sein.

  • Zitat von edlBee: „Der ist schon lange wieder unter uns “ Hast Post

  • Zitat von freeman: „Also für einen Einwabenableger (den man wieder zurückbekommt) und 5 Kg Honig- die tollen Spezialgläser nicht zu vergessen für 265€. Da soll noch einer sagen mit der Imkerei lässt sich nicht Geld verdienen. Traurig nur, dass es scheinbar funktioniert. Liebe Grüße, Rudi “ Die Glücksritter sind überall unterwegs..........wissen wir doch schon. Aber schreibt nicht zu laut darüber sonst ist ER (unser aller Liebling) wieder hier und wir sind wieder per SIE Gottseidank gibt es hier …

  • Zitat von quikly: „Eine grobe Rechnung Wien hat ca 400 km2, dh wenn ich alle 250 m einen Heimbienenstand hinstelle, dann sind das 6400 Bienenstände. Lt Vis gibt es 7125 Stöcke in Wien bei 330 Imkern. Das wären dann 21 Stöcke Pro imker- das kann ich mir nicht vorstellen, ich glaube, dass der Durchschnitt bei 2-3 Stöcken liegt. Dann stimmt entweder die Statistik absolut nicht, die Angaben der Imker nicht, oder die Menge der im Vis gemeldeten Stöcke ist vollkommen falsch. Wenn ich annehme, dass 1-2…

  • Gute Idee Ich habe wenn es so weitergeht zwischen 10-20 Wirtschaftsvölkern herzugeben.

  • Wachsschleuder

    guenther - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Peter51: „meine Gattin hat mir aus feinmaschigem Vorhangstoff Säckchen genäht, hier kommt das Wachs rein und wird in der Honigschleuder vom Honig getrennt. Funktioniert recht gut und das Wachs ist fast Honigfrei. Somit auch den Lebensmittelvorschriften gerecht(auch wenn ich diesen Honig nur für mich selbst nutze soll mir nicht grausen), was bei dieser Wäscheschleuder sicher nicht ist, selbst, wenn was unwahrscheinlich ist, die Trommel aus Niro sein sollte, der Mantel rundum sicher nich…

  • Verkaufen honig

    guenther - - Marktplatz

    Beitrag

    Firmen wie Honigmayr sind so etwas von entbehrlich......was zahlt der dir für die Tonne? Vermutlich höchstens 3000 - 4000?

  • Wachs entkeimen

    guenther - - Wachs

    Beitrag

    Geht im Prinzip, aber das Aufwallen ist eben immer ein Problem bei direkt geheizten Dingern. Außer das Wachs ist sehr trocken. Wenn es aufwallt, geht das richtig explosionsartig, da kann im schlimmsten Fall sogar der Deckel richtig hoch fliegen.

  • Der war schon immer ein Betonschädel

  • Honig im Kunststoff-Kübel

    guenther - - Honigbörse

    Beitrag

    Kein Raps dabei, wenn dann nur vereinzelte Rahmerl mit Raps gewesen. Haben heuer nicht viel davon angebaut. Und verkaufen kann ich davon genug (dreistellig).