geschwärmter Brutling im Juli

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Comments 2

  • freeman -

    Hab ich von einem alten innviertler Bauern geschenkt bekommen. Lag dort seit Jahrzehnten rum, er hat es Rauchfangfassl genannt. Innen ist eine Holzkonstruktion, an der das Anflugbrettl hängt. Man hat wie er erzählt hat (in der noch vor Varroazeit) ein Schwärmchen hineingeschlagen und wenn es im Frühling noch Honigvorräte hätte diese dann von oben entnommen. Ich hab oben Trägerleisten ( Kaltbau) reingebastelt so ähnlich wie bei Warre. Ob's was wird bin ich gespannt. Ganz sich selbst überlassen so wie früher werde ich es nicht. Ich habe etwas Oxalsäure geträufelt und Ihnen Sirup untergestellt. Ist ein recht ordentlicher Haufen Bienen, die Königin sicher noch unbegattet. Interessant wie wenig gearbeitet wird, wenn noch keine Legende Königin da ist.

  • Entchen -

    Interessante Beute. Hast du da auch Fotos vom (Innen-)Aufbau?