Search Results

Search results 1-20 of 459.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from ManfredH: “Also bei uns in Österreich ist das Laden bei Tesla Ladestationen für einen Tesla gratis. ” Derzeit und noch. Hier geht es um aggresive Marketingstrategien und nicht um langfristig funktionierende Energielieferungskonzepte. Das ist wie bei den "geschenkten" Telefonen im Mobilfunkbereich.

  • Quote from Benutzername: “Bin davon abgekommen, weil sie den Totenfall nicht so gut ausräumen können. ” Nein, das kann ich nicht bestätigen. Das was sie rausräumen wollen, räumen sie raus. Quote from Ro-Bee: “Wenn der Beutenkäfer mal da sein sollte können die Wanderlarven so wenigstens nicht die Beute verlassen. ” Dann ist sowieso viel anders.

  • Wenn du 100kg und mehr liefern kannst, BIO-zertifiziert: Jeder. Aber es ist nicht kostendeckend. Zumindest nicht für uns. Wir verkaufen es mittlerweile in 100g und 200g Barren und Tropfen/Drops. Das zu gießen ist zwar auch Arbeit, aber der erzielbare Wachspreis macht´s wieder gut. 200g Drops BIO-Entdeckelungswachs (soviel muss sein) kostet bei uns 18 Euro. Wird hauptsächlich für die "private" Kosmetikerzeugung genommen. Gut portionierbar. wiener-bezirksimkerei.at/bezir…ebshop/maschinen-service/

  • Quote from guenther: “Ionity in Deutschland verlangt seit Neuestem für einmal Tesla laden !!!75 Euro!!!, Prost Mahlzeit. Das ist circa doppelt so teuer wie derzeit mit Benzin/Diesel. ” Vielleicht, weil die Bereitstellung der Infrastruktur nicht ganz so günstig ist? Aber egal. Vertreter der Generationen, die hier diskutieren, werden das nicht mehr entscheiden. Dzt werden politisch 1-2 Generationen (bzw 10-Jahres-Kohorten) einfach übersprungen. End-Dreisiger und noch jünger kommen in die relevante…

  • Müsste die Frage nicht sein, um welchen Preis du es herstellen kannst? Nimm als Beispiel das Thema Wachs: Die Wachsverarbeiter zahlen dir für BIO-Rohwachs 15-17 Euro, weil sie ja selbst auch noch Produktion und Vertrieb finanzieren müssen. BIO-Mittewände verkaufen die dann um ca 25 Euro. Alles per Kg. Für den Rohstofflieferant heißt das, dass ca 50% vom Enduser-Preis vermutlich ein Zielgebiet sein könnte.

  • Quote from wolfgang.s: “ch persöhnlich glaube nicht das die Bienen am Boden einen Komposthaufen, der vieleicht auch noch dahin schimmelt brauchen, sondern er stört sie nicht so lange sie den Platz nicht brauchen und ihn auch nicht belaufen. Das in solchen Gemüll natürlich auch Organismen vorkommen die davon leben und diese abbauen ist klar, aber die Bienen würden diesen nicht beim Flugloch hinausbefördern wenn dieser gesundheitsfördernt wäre. ” Der Versuch spielt sich ja anders ab. Das Flugloch …

  • Im Bereich der Ableger sind wir überhaupt gänzlich vom Boden weggegangen und legen - wie bei der Korbimkerei - nur mehr ein Brett mit Lüftungsgitter drunter. Das Flugloch wird in die untere FZ gebohrt und sie lieben es. Und Wildbau können sie sich aufzeichnen. Nie wieder verbrauste Völker, weil sich das Flugloch unten verlegt hat. Wir werden heuer Böden anschaffen, die vorne auch zu sind und flach, aber darunter die V-Lade. Die ist schon ein Vorteil. Und wir wollen beginnen, das Gemüll drin zu l…

  • Wachsankauf

    mkopetzky - - Wachs

    Post

    Der dort produzierte Zucker kommt aber so und so herüber. Es geht hier um die Frage, ob dort mit der Förderung von BIO-Anbau ein größerer Impact erreicht wird als bei uns. Nachdem dort der Gap zwischen konventionell und BIO noch viel größer ist als bei uns, trifft das mE zu. Aber ja, der Transport ist auch eine beachtenswerte Größe.

  • Honiggläser

    mkopetzky - - Ich Suche...

    Post

    Das sollten wir haben.

  • Wachsankauf

    mkopetzky - - Wachs

    Post

    Quote from einstein: “Obwohl ich ein Verfechter des ÖKO Landbaues bin muß man eines feststellen: Bio Lebensmittel sind keinen Deut besser in der Qualität wie konventionelle, eher schlechter, das ist Fakt, auch wenn jetzt vielleicht einige aufschreien werden. Ich beschäftige mich seit nunmehr 34 Jahren damit, die Analysen der Nahrungsmittel zeigen dies eindeutig. Trotzden es ist richtig, die Gifte müssen raus aus unseren Böden. Gruß Einstein ” Diese Art "BIO-Diskussion" hat aber einen langen Bart…

  • Wachsgewinnung

    mkopetzky - - Wachs

    Post

    Wir haben mit dem Trester noch nicht angefangen. Wir werden das erst in der kalten Zeit machen, weil das ein bischen riecht und da sollten sie halt rundherum schon die Fenster zu haben

  • Also wir haben heuer in manchen Bezirken des Westens auffallend dunklen Honig rein bekommen. Wir sind schon gespannt, was die Analyse ergeben wird.

  • Quote from quikly: “Ich hab Wien ( eine Großstadt) nie als ernstzunehmenden Standort für einen Imker gewertet. Das ist larifari.....Wenn du eine Stadt mithinein nimmst , dann ja. Zumindest in den Inneren Bezirken und Gürtelnähe. Vermutlich wieder was anderes ist es "Über der Donau" Gibts Erwerbsimker in Wien? Die nur in Wien stehen ?Ich glaub nicht, wenn dann außen herum.... ” wir bemühen uns erwerbsimkerlich zu arbeiten. Wir betreuen an 30+ Standorten rd 200+ Bienenvölker. Wir wandern nicht. Wi…

  • Wachsgewinnung

    mkopetzky - - Wachs

    Post

    Wir sind mit unserer seit Jahren zufrieden. Sowohl als Schleuder wie auch als Wachsschleuder. Wir haben aber heuer auch mit dem ApiNord-Wachsschmelzer begonnen und sind zusätzlich begeistert. Die HAMAG hat für uns nämlich den "Nachteil", dass sie genau in der Zeit, wo wir sehr viel zum Wegschmelzen haben, was pronto gehen muss, nämlich im Juli, sie als Schleuder in Betrieb ist. Jetzt haben wir heuer mit dem Api-Nord-Teil, dass auch sehr gut und schnell funktioniert (ca 12 Jumbo in 45min) quasi "…

  • Quote from Benutzername: “Wenn man bei einer Demonstration was schreit, muss man auch nicht seine Ausweisdaten jahrelang irgendwo hinterlegen ” Dafür hat man das Vermummungsverbot eingeführt. Sie brauchen dann deinen Ausweis nicht (mehr), weil du auf Film bist und damit sowieso indentifizierbar.

  • Bienenvölker zu verkaufen

    mkopetzky - - Bienenvölker

    Post

    Quote from freeman: “Ich habe von Anfang an zunächst Biowachs und danach das etwas günstigere rückstandsarme Wachs(bezüglich der Wachsanalyse aber mindestens genauso gut, aber als rückstandsfrei darf es ja nicht bezeichnet werden) gekauft. ” ich wollte keinesfalls die Qualität deiner Betriebsweise anzweifeln. Nur: Sobald du BIO-Wachs in einem konventionellen Betrieb eingebracht hast, ist es keines mehr. Ich möchte bitte auch keine BIO-Diskussion vom Zaun brechen. BIO hat halt auch was mit lücken…

  • Bienenvölker zu verkaufen

    mkopetzky - - Bienenvölker

    Post

    Quote from freeman: “rückstandsarmem bzw. bio-Wachs ” Wie führt man das gemischt in einem Betrieb?

  • Quote from chilli: “überzähligen Auswinterungsvölker ” Sowas gibt es nicht. Heuer schon gar nicht. Du hast deine Völker gut über den Winter gebracht, was dich in mehrfacher Hinsicht als Verkäufer empfiehlt. Quote from Marian: “Wäre gut zu wissen von wo du bist ” Der E-Mail nach zu schließen aus der Nähe von Gars/Kamp?

  • Erwerbsimker Fachtagung 2019

    mkopetzky - - Marktplatz

    Post

    Binder am Fr, und am Sa Shoppen.

  • 3x das gleiche Video? Was genau stellst Du in Frage?