Search Results

Search results 1-20 of 688.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Auch der Befund von Dol ist eingetroffen und wieder alles in Ordnung. LG Heinz

  • Nun ja, ich habe da auch eine Geschichte - heute schmunzle ich über meine Naivität, damals eher weniger. Es war eine meiner ersten Wanderungen. Ich holte Völker in der Nacht aus einem Wald. Es war bedeckt und stockfinster, aber warm. Die Bienen saßen klumpenweise vor den Fluglöchern und fächelten. Die hineinzubringen erschien mir unmöglich und ausserdem dachte ich mir, ein wenig Fahrtwind würde ihnen gefallen, da ich sie ja auf einem offenen Hänger transportierte. Ich verlud also die Stöcke samt…

  • Jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben E-Autos mit "Schmutzbatterien" sind nur ein Zwischengeschäft mit einer "Greta" als Kühlerfigur. Deutschland mit knapp 50 Mio Autos - wenn das E - Autos wären und nur 1 Mio am Abend laden würde - wäre das gesamte Deutsche Netz bereits um das 3 fache überlastet. Am Klimawandel ist nicht zu rütteln, aber an den angedachten Maßnahmen schon. Der List Dieselmotor, den Österreich um ein Butterbrot an BMW verscherbelte, hat sämliche Abgasnormen schon damals um …

  • Quote from Sturmimker: “Auch nicht wenn Flüssigfütter reinkommt? ” nein, auch dann nicht - kann ich bestätigen LG Heinz

  • Quote from stefanzo: “Ich bevorzuge das einfache Bodenbrett. ” Quote from stefanzo: “warre-bienenhaltung.de/Warrebeute_Bauanleitung.pdf ” Warre`- ist ein äusserst bienenbezogenes System - verwendet flache Böden, setzt aber Zargen unter. Damit ist zeitweise ein sehr hoher "Boden" vorhanden. In der Magazinimkerei, (besonders bei Flachzargenbetriebsweise) wo Zargen Auf - bzw. Zwischengesetzt werden, sehe ich den hohen Boden als Vorteil für den Imker. Durch den Putzkeil ist eine rasche Kontrolle, Va…

  • Wachsankauf

    Bienenwerkstatt - - Wachs

    Post

    Na wenn wir schon bei Apfelsorten und neuen Anbaumethoden sind - hier etwas zum fürchten, Wahrscheinlich läuft der Film nicht mehr lange, also schauts ihn euch schnell an bevor er weg ist. Im Grunde gehts auch nur um die Bilder ziemlich am Anfang. Der Rest ist Politik. Wenn ich mir die Wolkenhohen Spritzmittelverwehungen ansehe, will ich keinen Apfel mehr. Das frag ich mich schon ob da nicht ein System dahintersteckt - auch ohne ein Verschwörungstheoretiker zu sein. wundervonmals.com/film/ LG He…

  • Wachsankauf

    Bienenwerkstatt - - Wachs

    Post

    Quote from Peter51: “das ist genau die Bio-Lüge, es dient nur dazu, dem Käufer ein gutes Gefühl zu geben, da es den Tieren ja besser gehen soll. Meine Großeltern hatten für ihre 3 Schweine noch ca 20m² Stallraum zur Verfügung und ihre etwa 20 Hühner hatten ein Gehege von mehr als 100m². Laut BIO reichen aber 1,3m² pro Schwein und 1m² für 10 Hühner um ein Zertifikat zu bekommen. Das ist reinste Tierquälerei. Der Film aus Deutschland hat diese Quälerei deutlich gezeigt, denke aber dass viele wegge…

  • es darf gelacht werden . . .

    Bienenwerkstatt - - Witziges

    Post

    Quote from Noldi: “Nach dem(dessen) Tod kaufte ein Erwerbsimker weil ja Bio propagiert das Wachs und lies es untersuchen ... ” Mal ein wenig zum (liebevollen) Schmunzeln. Imker sind wirklich harte Burschen - die kaufen sogar noch Wachs wenn sie tot sind . . . . frohe Weihnachten

  • Quote from quikly: “Meine Oma hat die unreifen Tomaten immer unter die Tischbank ( ins Warme und Dunkle) gestellt. Die reifen dann eh nach.... ” ohja, danke - das probiere ich LG Heinz

  • Quote from Peter51: “Wenn ich um die Weihnachtzeit in den Läden "Bio-Tomaten" sehe, welche ich nie kaufen würde, freue ich mich schon wieder auf den nahen Sommer und schmackhaften eigen, natürlich nicht BIO zertifizierten Tomaten, welche sicher mit den besten BIO locker mithalten können. ” Ich glaube ich werde bei dir einen Tomatenkurs machen. Meine Tomaten heuer im Garten haben fast nichts getragen. Sie haben (wahrscheinlich wegen dem kaltnassen Mai) sehr spät zu wachsen begonnen. Dann aber hab…

  • Quote from guenther: “Zertifiziert=kann Honig verkaufen zb Bioladen. Nichtzertifiziert= braucht gar nicht fragen, wird abgelehnt. ” Na davon rede ich doch die ganze Zeit. Ich bin ja nicht dagegen Wiederverkauf JAAAA - genau wie du es sagst. Es entlastet die Einkäufer - also JAAAA Ich brauch es nicht - weil ich an meine Stammkunden verkaufe - und denen ist das so egal wie ein Fahrrad für einen Fisch. Quote from guenther: “Aber es werden nichtzertifizierten Imkern in Zukunft immer weniger Absatzmö…

  • Quote from guenther: “Die Dunkelziffer an schwarzen Schafen will ich gar nicht wissen. ” Ja sie dürfte nicht so klein sein. Denn ich weiß von einem Freund mit guten ungarischen Kontakten wieviele Anfragen nach nicht zugelassenen Präparaten von zertifizierten Imkern an ihn herangetragen wurde. (nebenbei - er hat abgelehnt). Quote from guenther: “Somit hat sich dein Posting auch schon wieder stark relativiert, denn FBI heisst ich will ein bisschen BIO sein, muss es aber je nach Belieben nicht. ” D…

  • Quote from guenther: “Aber ansonsten muß man wissen warum generell bei BIO die Zertifizierung eingeführt werden !!!mußte!!!. ” Die hat schon ihren Sinn wenn es um Produktsicherheit geht. Auch wenn sie sehr sehr häufig (milde gesagt) einfach versagt, wie die unzähligen Beispiele im Netz dokumentieren. Aber wir haben nichts Besseres. Produktsicherheit. DAS war das Credo für Zertifizierungen. Sie hat aber ihre Wertigkeit verschoben in Richtung Rechtssicherheit für Einkäufer zumeist größerer Ketten …

  • Quote from abnormal: “Ist das selbe wie die "Bio-Imker ohne Zertifikat", hier im Forum auch FBI genannt. Spätestens bei den Futtermitteln gibt wenigstens die Hälfte bei nicht EU-Bio-Standard einzuhalten ( nur als Beispiel, die Liste kann man auch fortsetzen, zb mit Beutenmaterial, oder, oder... eigentlich kann man fast jeden Punkt aus der Verordnung hernehmen und findet heraus dass sie nicht eingehalten sind wenn man nur genügend FBI befragt und kritisch nachforscht) ... ” Der Beitrag von guenth…

  • Honiglagerung - wie?

    Bienenwerkstatt - - Honig

    Post

    Servus Harald, Ja, einfrieren ist eine Möglichkeit, da bleibt der Honig flüssig. Bei Zimmertemperatur ist er dann in kurzer Zeit wieder fast so, wie eben geschleudert. Die Menge ist dabei halt begrenzt. LG Heinz

  • Quote from guenther: “Mir hat mal jemand gesagt für die dauernde Entfeuchtung tuts ein ungeöffneter Sack Zement auch. ” Naja, wieviele Liter kann ein Sack aufnehmen, mal ganz abgesehen von der Geschwindigkeit ? Mein kleiner Entfeuchter hat pro Tag heuer - bei sehr trockenem Wetter 1/2 bis 1Lt aus der Luft geholt. In anderen Jahren waren es auch mehrere Liter. Das Wasser schütte ich weg, bzw. verwende es (destilliertes Wasser) - was mache ich mit den nassen Zementsäcken? sofern das überhaupt funk…

  • Kommt auf das Jahr an. Heuer war es in der Schleuderzeit bei uns sehr trocken. Ebenso der Honig. Aber es hat andere Jahre gegeben, da hatte es 70 - 80 % Luftfeuchtigkeit. Wir verwenden einen billigen Baumarkttrockner. In extremen Jahren reicht der aber nicht wirklich. Heuer war`s egal, aber wie gesagt - jedes Jahr ist anders. LG Heinz

  • Wir haben auch noch ein paar. LG Heinz

  • Wachsgewinnung

    Bienenwerkstatt - - Wachs

    Post

    Quote from Marian: “Nach der Hamag wird bei uns weder gekochen, geschaben oder geflämmt. Einfach Drahtspannen und wieder verwenden. Putzen aber die Rähmchen gleich warm aus der Hamag mit Spachteln ” Machen wir auch so. Auch ohne Hamag Aus dem Wachsschmelzer heraus, warm geputzt - und im Frühjahr nachgespannt und weiter geht`s. LG Heinz

  • Quote from freeman: “Hier gibt's was neues. Zumindest in Linz gibt's gerade mancherorts ein Massenauftreten der Bläulingszikade. Angeblich auch in Wien 18/19. Liebe Grüße Rudi ” Woher hast du die Info? Gibts da nähere Angaben? Wäre schon wichtig, denn wenn die Zikade in aufgefütterte Völker stark "reinhonigt" - dann ist Pause mit diesen Völkern. LG Heinz