Search Results

Search results 1-15 of 15.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Honig im Abfülltopf nach Melitherm

    Andreas Jung - - Honig

    Post

    Ich meinte nicht 6 Stunden, bis es durchgelaufen ist. Das dauert eh nur 2 Stunden oder so. Ich meinte, dass der Honig nach dem Durchlaufen im Abfülltopf unten geschätzte 6 Stunden noch auf höherer Temperatur ist.

  • Honig im Abfülltopf nach Melitherm

    Andreas Jung - - Honig

    Post

    Hallo, War falscher Alarm. Beim Auftauen mit dem Melitherm ist am Rand etwas Honig runter gelaufen. Hab mich täuschen lassen. Also nix Wasser. Nur so als Nachtrag... Aber was anderes ist mir zum Thema Melitherm noch aufgefallen: Weil ja so schön propagiert wird, dass der Honig nur ganz kurze Zeit auf höhere Temperatur gebracht wird (an der Heizspirale), und dann ja gleich in den Topf abfließt. Wenn man den Abfülleimer dann mal angreift, wenn der Honig durchgelaufen ist, dann stellt man fest, das…

  • Waldtracht Buch von Liebig

    Andreas Jung - - Literatur

    Post

    Hallo, Hat jemand "Die Waldtracht" vom Gerhard Liebig, und würde es verkaufen? SG, Andreas

  • Bei meiner Klotzbeute ist das Flugloch in 40-50cm Höhe. Da tragen's den Totenfall auch problemlos raus. Und soviel ich an der Scheibe beobachten kann, tragen's die toten Bienen innerhalb vom Stock wohl noch weiter herum. Glaube nicht, dass die den direkten Weg zum Flugloch finden. Muats a Schinderei...

  • Honig im Abfülltopf nach Melitherm

    Andreas Jung - - Honig

    Post

    Hallo, Wenn man Honig mit dem Melitherm auftaut, und dieser dann noch warm im Abfülltopf ist -> Deckel drauf, oder Deckel so lange herunten lassen, bis Raumtemperatur erreicht? 1345-feca98a4-large.jpg Gruß Andreas

  • Lang nix mehr gelesen von Hr. Dorn. (Nicht, dass es mir fehlen würde.) Hat er noch Bienen, bzw. imkert er noch?

  • Mittelwandproduktion

    Andreas Jung - - Bastelecke

    Post

    Quote from Noldi: “@Andreas Jung von welchem Hersteller ist die Pressform? Schaut nach nC-Rapid oder so ähnlich aus, aber halt nicht blau ... Und eine 2. Frage: wieviele Gramm hat so eine Mittelwand bei welchen Abmessungen (mm)? ” Zum Hersteller: Siehe Willhaben. Hab meine jetzt gewogen: 78g bei 39x19cm. (Zum Vergleich: Bei der Fa. Altm… sind in einer 2kg Packung mit diesen Abmessungen 23 Stk. drin. Also haben die 87g nach Adam Riese.)

  • Mittelwandproduktion

    Andreas Jung - - Bastelecke

    Post

    Quote from noahnesha: “Quote from Ro-Bee: “geliebte Zeitverschwendung selber zu gießen ” I mags - ist wie bei Rähmchen der eine macht lieber selber - der andere kauft ” Hab mir heuer wieder 400 Rähmchen zugeschnitten. Davon etwa die Hälfte genagelt. Da ich für heuer noch genug fertige Rähmchen habe, verschiebe ich das drahten auf nächste Winter-Saison. Könnte sich vielleicht so einpendeln: Jedes zweite Jahr zuschneiden/nageln. Jedes zweite Jahr drahten. Übrigens - um auf das Thema Mittelwände no…

  • Mittelwandproduktion

    Andreas Jung - - Bastelecke

    Post

    Quote from Ro-Bee: “Einstein, so schön deine MW auch sind, ist es eben eine geliebte Zeitverschwendung selber zu gießen. Was mich betrifft, mach ich meistens Baustreifen. LG, Thomas bienenforum.at/index.php?attac…cdf22c4e1fc3b8608f86a9d47 ” 1) Ich tu gern basteln. Vor allem im Winter. Scheiß auf's fernsehen. 2) Bin ich gern unabhängig. Hab jetzt meinen eigenen Wachskreislauf. 3) Brauch ich nicht mehr aufpassen auf jede einzelne Mittelwand. 1000 Rosen, wenn welche abbrechen. Mach ma hald neue. 4)…

  • Mittelwandproduktion

    Andreas Jung - - Bastelecke

    Post

    Quote from einstein: “Dann solltest mal unsere MW´s sehen. Welche Zellengröße machst du? Gruß Einstein ” 5,4mm Zellmaß. Was ist an euren Mittelwänden so überdrüber anders/besser? LG, Andreas

  • Danke. Blechauskleidung ist eh in Planung.

  • Mittelwandproduktion

    Andreas Jung - - Bastelecke

    Post

    Heuer die erste eigene MW-Produktion. Geht super! 1277-f2e21927-medium.jpg 1278-46a4a2d7-medium.jpg 1279-bcce0b94-medium.jpg Links meine eigene Mittelwand, in Vergleich zu dem gekauften Klump: 1280-bfbb73ba-medium.jpg Eingelötet: 1281-11c4d168-medium.jpg LG, Andreas

  • 1282-4f84e4e4-medium.jpg 1283-dc4c268b-medium.jpg 1284-7c0dd64b-medium.jpg Gehäuse (Doka-Platten + alter Fensterflügel + Backbleche) ist mal fertig. - Auffangtasse fehlt noch - Auffanggitter für Müll (Drohnen,...) fehlt noch - Drehständer fehlt noch - Verschluss fehlt noch - usw. LG, Andreas

  • Vielen Dank für eure Infos! Ich denke, es lag/liegt wohl hauptsächlich an der Linde... Werde jedenfalls ein frühzeitigs Abschleudern in Zukunft unterlassen, auch wenn voll verdeckelt ist. Und den einen oder anderen Tipp von euch einfließen lassen. Ich imkere übrigens mit 2xZander Brutraum, Absperrgitter, 1-2xHonigraum und Plastikfolie. 1275-7853aa47-medium.jpg 1276-ef1adfc4-medium.jpg LG, Andreas

  • Hallo, Möchte das alte Thema nochmal aufgreifen, weil ich 2018 beim Schleudern leider Blütenhonig mit zu hohem Wassergehalt dabei hatte, trotz voll verdeckelter Waben. Kann man das was machen dagegeben? Irgendwie gegensteuern gegen dieses schnelle eintragen/verdeckeln bei Massentracht? Ist eh super, wenn sie viel heimbringen. Aber wenn der geschleuderte Honig gärig wird, hab ich auch nix davon. (Ironisch gemeinte) drastische Maßnahme: Völker schröpfen (Ableger bilden), damit sie geschwächt sind,…