Search Results

Search results 1-20 of 672.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from wolfgang.s: “Waben mit Pollenanteil werden aussortiert, eingeschmolzen oder in Zargentürmen wärend der warmen Jahreszeit mit AS behandelt, ” kannst du bitte erklären wie du dies mit der AS genau machst, Menge und Volumen,

  • Quote from einstein: “Wenn du sie aber in einer Zarge aufsetzt und ausschlecken läßt, hast sie repariert auch gleich. ” ich verteile sie gleichmäßig am Abend über alle Völker (von denen ich Honigwaben entnommen habe) oben drauf, hatte noch nie damit Räuberei und sauber reparierte trockene Waben. Diese gehen dann alle in die Gefriertruhe für ein paar Tage, danach lagere ich sie in Leerzargen locker gesteckt ein. Natürlich nur unbebrütete Waben. Habe es auch mit Leerzarge dazwischen versucht, war …

  • Quote from Sturmimker: “Eigentlich ist das indirekt eine Völkervermehrung durch den Schwarmtrieb, denn die Ableger entstehen aus Völkern die vermutlich geschwärmt wären ” und in beiden Völkern sind dann Königinnen, deren Genetik auf Schwärmen ausgerichtet ist und die Drohnen derselben tragen diese ebenfalls fleißig nach außen. Durch regelmäßiges Begatten auf Belegstellen (oder Kauf von guten RZK) und kein Drohnenschneiden bleibt ein guter Drohnenspiegel am Stand, wodurch sehr gute Standbegattung…

  • Quote from Ro-Bee: “Aber nie Ableger erstellt oder Bienen für Begattungskasteln entnommen? ” ich entnehme meine Bienen für die Begattungskästchen aus meinen eigens gehaltenen Miniplus-Völkern (etwa 5 Etagen), welche im Frühjahr ja wie verrückt durchstarten und sonst Platznot hätten. Somit werden die Wirtschaftsvölker nicht geschwächt.

  • nun ich habe zwar nur eine Völkeranzahl im 2stelligem Bereich, hatte aber auch keinen Schwarm heuer. Wobei ich bei den Buckfast-Völkern absolut keine Schwarmverhinderungsmaßnahmen vorgenommen habe (auch bei den älteren Königinnen) und sie auch mit ASG halte. Die Genetik ist halt doch ein wichtiger Faktor. Bei mir waren es gestern 7 Königinnen welche künstlich mit einem Drohn besamt wurden. 3 verschiedene Mütter und eine Drohnenlinie ebenfalls im Zuge des VSH-Projektes. Meine Carnica (alle Wirtsc…

  • Hi Albert, bei Schwärmen bin ich leider ein unerfahrener Anfänger, stört mich aber nicht wirklich

  • Quote from Noldi: “Deswegen immer, immer, wenn man umlarven möchte nach einer 2. Königin suchen, auch wenn die Gezeichnete noch herumläuft. ” nun ich suche immer nach einer Weiselzelle welche schön geöffnet worden ist, ist leichter zu finden als eine ganz junge Königin. Aber du hast recht, sich darauf verlassen, dass es nur Larven von der gezeichneten Königin sind ist nicht wirklich profimäßig.

  • Folgende Situation, grüne Zuchtmutter war vor ca 3 Wochen nicht mehr im Volk (dachte ich) ,weil ich eine wunderschön aufgeschnittene, große Weiselzelle fand und außerdem eine große Königin, bernsteinfarben sah. Es gab auch eine kleine Menge Stifte und Larven. Meine Annahme stille Umweiselung. Heute bei der Kontrolle wie sich das Volk seither entwickelt hat, die Überraschung, weiterhin wenig Stifte und Brut in allen Stadien aber sehr wenig(hatte mir eigentlich Brut in riesiger Menge erwartet). Da…

  • Quote from freeman: “Ich hab mich schon gewundert, dass hier über Faulbrut diskutiert wird und nicht darüber, dass einem heuer wirklich die Völker unter den Händen explodieren. ” Ich habe aber das Problem nicht, weil überall gejammert wird, habe ich gestern nur ungern (weil ich gerade dabei war ein Volk für die Anzucht vorzubereiten) einen Teil meiner Völker kontrolliert, keine Weiselzelle gefunden. Habe dann aufgehört nach 5 Völkern. Ich weiß, dass dies niemand glauben will. Meine C-Völker habe…

  • Quote from BienenImGarten: “Eine Frage habe ich noch: Sollte ich die zwischen den Zargen klebenden Wabenreihen entfernen? Beim Anheben einer Wabe bzw. der ganzen Zarge werden sie ohnehin kaputt, und es wäre wieder alles ordentlich getrennt. ” ja entferne sie, denn beim zusammenbauen killst du sonst Unmengen von Bienen. Nur dieser Wabenbau dazwischen deutet eindeutig auf falschen Beespace hin. Passiert sehr oft, wenn senkrecht gedrahtet wird und sich die Rähmchen durchbiegen. Ergibt dann eine rie…

  • Quote from BienenImGarten: “Jedenfalls bedeutet es, dass meine schöne blaue F1 ("die Erste") schon längst über alle Berge sein dürfte ” denke ich auch, aber F1 bedeutet nur dass du noch super Drohnen haben solltest, sagt aber nichts über die Arbeiterinnen aus, die sind normalerweise schon von vielen Drohenlinien. Die Aussage von Adi unterstreiche ich voll, viele Bienen vertragen einfach kein Absperrgitter über dem Brutraum und nach meiner Erfahrung sind 2 FZ-Zander und dann schon Absperrgitter f…

  • Quote from BienenImGarten: “Wie finde ich die Königin (unmarkiert, weil vom Vorjahr) in so einem Gewusel? Wie schafft Ihr das? ” wenn du mal mehr als 100 aus de4n Königinnenkisterln zum Zeichen raus gesucht hast, geht das irgendwie fast von "selbst". Irgendwie Sticht einem die Königin ins Auge. Wenn es aber eine junge, frisch geschlüpfte und unbegattete Königin ist, ist es selbst mir oft nicht möglich diese zu finden, die verstecken sich einfach. so wie du es schreibst, keine Eier, wenig offene …

  • habe heute die Imkerzeitung bekommen und war schon gespannt auf den angekündigten Artikel über Bienenrassen in Österreich. nur ganz kurz meine Meinung, der Artikel über Carnica wurde von einem Carnicazüchter geschrieben, welcher 4 Seiten zur Verfügung bekam, 3 in dem Artikel über Rassen und gleich anschließend eine ganze Seite über die Carnicazucht. Dagegen erhielt die Buckfastrasse, welche in Österreich doch schon recht stark vertreten ist, ganze 26/3 Zeilen von irgendwem geschrieben, welcher n…

  • Quote from Peter51: “ich muß dich verwarnen ” ok , knirsch

  • Quote from Sturmimker: “Mischmasch. ” umso unverständlicher der "Rassenwahn", aber damit konnte man schon immer gut aufhetzen und Geschäfte machen. Peter, ich muß dich verwarnen, du darfst nicht so korrekte und ehrliche Aussagen machen, kurzum die Wahrheit soll nicht sein, siehe Ukraine!

  • Quote from Noldi: “Gerade in der VSH Zucht, wo viel besamt wird, ist viel graue Farbe vorhanden ... ” kann ich nur bestätigen(habe nur mehr B-Mütter aus VSH-Zucht, alle anderen leben nicht mehr), meine sind optisch nur mehr wenig anders als die C, vor allem im Winter. Was aber schon erkennbar ist, sie sind etwas kleiner im Durchschnitt. Da ich aber jedes Volk genau beschrifte, Aufzeichnungen führe und alle Belegstellenköniginnen Nummern besitzen, weiß ich schon genau was drin ist. Ausnahme sind …

  • Quote from Benutzername: “über 90 % der Genetik so wie die Linien auf dieser Belegstelle. Auch eine biologische Tatsache. Was die erste Königin war, die Du dort hin gebracht hast, ist fast wurscht. ” ist mir völlig klar, reine Mathematik, nach 5 mal max 3% von der ursprünglichen Königin der Einfluß. Aber genau diese Gesetze werden ja in der Kombinationszucht angewendet.

  • es ist schon arg, was diese Kärntner wollen, dabei es geht hier gar nicht um Buckfast, sondern sie wollen einfach seit Jahrzehnten selektierte, heimische Bienen großer Imker verbieten, bloß weil sie nicht grau sind. Meine ursprünglich C- Troisek (seinerzeit sehr dunkles grau)welche ich regelmäßig in Mistelbach auf der Belegstelle begatten lasse, sind dies auch nicht mehr, aber dafür super Bienen. Die in Tratten begatteten sind weiterhin grau, aber irgendwie sind die mit Sklenareinschlag mir inzw…

  • ich auch nicht

  • wenn du eine Wasserflasche voll füllst und verschließt, dann kannst du sie nicht zusammendrücken. Wenn du sie öffnest und drückst, wird Wasser hinausgepresst, weil du das Volumen verringert hast, jedoch wurde an keiner Stelle der Flasche der Umfang reduziert. Je mehr Symmetrieachsen du in eine Fläche rein bringst, um so größer wird das Verhältnis der Fläche zum Umfang werden. Beim Kreis sind dies unendlich viele. Aber jetzt reicht mir der Unsinn.