Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    apis - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Danke für die Idee! würde mir auch einen gewissen Grad an Flexibilität ermöglichen.

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    apis - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Imker: „Außerdem hast Stauraum und kannst Ordnung halten. Beuten sind gut wettergeschützt... “ danke Gerhard, genau die Punkte gefallen mir persönlich auch so gut an einem Bienenhaus! Ich arbeite mit selbstgebauten Holzbeuten, bin heilfroh über meinen Freiständer, wenn sie der Witterung nicht voll ausgesetzt sind halten sie doch um vieles länger...

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    apis - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    danke günther für die ehrliche antwort! Zitat von guenther: „Macht fast Niemand mehr heute. “ sind nur die zwei Punkte dafür verantwortlich die du aufzählst, oder sind noch andere Punkte "schuld"? Bürokratie, Grundeigentümer die nicht verpachten, oder verkaufen wollen, rechtliche Hürden ?! Ich bin wahrscheinlich einfach zu "verträumt", aber ein Bienenhaus ist mein Traum , das gebundene Kapital stört mich dabei am wenigsten ...

  • Traum vom eigenen Bienenhaus

    apis - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Imkerfreunde, ich träume schon des längeren von einem eigenen Bienenhaus. Bin auch schon seit längerem auf der Suche nach einen unbenützten alten Bienenhaus, konnte bis jetzt aber nicht fündig werden. Daher würde ich gern selber einen bauen, jedoch fehlt mir auf meinem Grundstück der Platz dazu. Daher meine Fragen bzw. Überlegungen: Könnte ich auch auf längere Zeit einen Standort pachten (z.B. von einem Landwirt)? Oder darf ich Landwirtschaftliche Fläche kaufen um darauf ein Bienenhaus zu …

  • @noahnesha Danke für deinen zum nachdenken anregenden Kommentar!!!! Gefällt mir! Zitat von noahnesha: „Maßnahmen, die über das eigentliche Imkern hinausgehen, wie Zurückdrängung des Einsatzes von schädlichen Pestiziden, Zurückdrängen des Einflusses von Drittmitteln (insoweit damit gewinnorientierte Chemiekonzerne die Forschungsfragestellungen nicht alleine bestimmen) auf die Bieneninstitute und entsprechende allgemeine politische Aufmerksamkeit werden hier nicht gesondert erwähnt, werden jedoch …