Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 555.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich glaube dass viele Imker froh wären 7eur/kg (konventionell, bio-kontrolliert schauts anders aus) im Hobbock zu bekommen. Komisch kommt mir die Anfrage trotzdem vor. Üblicherweise sage ich als Verkäufer was mein Produkt kostet (nicht umgekehrt). Ich selber würde derzeit um den Preis nicht liefern. Habe guten Direktabsatz und bin auf Großabnahme derzeit nicht angewiesen. Wenn ich etwas im Großen abgebe dann nur als kollegiale Hilfe für andere Imker (z.B. im Verein) - die wollen das dann aber me…

  • was die Lebbensmittelkontrollore alles so quatschen… steh ich kürzlich am Markt, kommen zwei vom Marktamt - zielstrebig auf einen bestimmten BauernStand zu der mir auch schon öfters wegen verdorbener Ware aufgefallen ist, ein Plastiksackerl in der Hand, zielstrebig zur Kühlvitrine und die Aufforderung : "das da rein". Ein halbes kg Speck ärmer. Dann die übliche Kontrolle. Fragt der Verkäufer was denn los sei. " Nix besonderes, nur eine Schwerpunktaktion für Speck und Selchfleisch". Der Verkäufer…

  • ich verwende nichtmal irgendwelche Abdeck-Folien, da wird ich ma Plastikrahmerl einestecken Steck leere Holzrahmerl rein und Du sparst Dir auch die Kosten für Mittelwände. Die bauen dann sogar von Natur aus da rein, konnten das schon vor hunderten von Jahren...

  • Meiner Meinung nach (die bestimmt von wem anderen der umarbeitet wiederlegt wird) lohnt sich eine Mittelwandpresse gar nie. Es geht einfach viel zu viel Zeit bei dem ganzen Spaß drauf. Viele Wachsumarbeiter bieten professionelle Eigenwachsumarbeitung an. Das würde ich nutzen.

  • Naja ob unsere "Experten" mit der angeborenen Rechenschwäche deshalb ihre Preispolitik überdenken darf schwer in Frage gestellt werden. Man kann auch mit leerem Lager vor sich hin schleudern*… *wird uns von diversen bekannten Funktionären und fallweise WLehrern ja auch vorgelebt bzw. nahegelegt.

  • und was sagt uns das jetzt? Das im Lavanttal eh alle Freunde sind und eigentlich eh nie wer wen anderen angezeigt hat weil ja alles so ist wie auf dem Hochglanzprospektl. Geh bitte... alles Schmäh

  • Im Juli vergebe ich einige Kunstschwärme. ->je kg Bienen 35eur ->Königin vom gewünschten Züchter selbst besorgen (ideal), oder--- ->Wirtschaftskönigin 2018 +35eur -> mit Altkönigin (falls gewünscht und verfügbar) +25eur -> Kopie der Futterkranzprobe und/oder BIO-Zertifikat (falls gewünscht) +10eur -> Einsatz für Transportbehältnis +35eur (es kann auch eine eigene Schwarmkiste mit passender Einfüllöffnung für meinen Trichter vorab vorbeigebracht werden, dann wird natürlich kein Einsatz verrechnet…

  • ich bin mit meinen Cs von Buckies umringt, rund ums Dorf stehen 100e Erwerbsimker wegen der Frühtracht. "unangenehm" sind die vielen gelb-orangen Ringe die meine standbegatteten Königinnen haben. Stechen tun sie alle nicht, außer man quetscht sie. Bei Honigleistung und Schwarmlust gibt es gewaltige Unterschiede in beide Richtungen. Selektion muss dann im Alltag betrieben werden. Für die Reinztucht fahre ich leider auch auf die Belegstelle. Anders geht's eben nicht. Ode rich kaufe zu wenn ich kei…

  • nach mehreren Gesprächen mit unterschiedlichen, größeren Erwerbsimkern die mit beiden Rassen Erfahrungen haben, habe ich den Eindruck gewonnen das das + der Buckis der geringe, schnell gebrochene Schwarmtrieb ist, das + der Carnica jedoch der Sammeleifer. Der Sammeleifer nutzt dem Großimker alleine jedoch nichts wenn der Großteil der Bienen schwärmt und eine dementsprechende Ernte eingefahren wird. Interessant sind die Versuche von Kreuzungen beider Bienen um die pos. Eigenschaften und die Heter…

  • Filtern von Honig

    abnormal - - BAR, Allgemeines

    Beitrag

    Ich verwende ein Melitherm. Bevor ich dieses angeschafft habe war auch ein Spitzsieb in Einsatz. Wenn man dieses im Topf hineinhängt braucht der Vorgang keine extra Zeit. Die Siebfläche ist dann ja riesig. Erst am Ende muss es restentleert werden. Dazu zieht man die Spitze mit der befestigten Gordel hoch um wieder die Siebfläche zu vergrößern und das abfließen zu beschleunigen. Ein Melitherm ist halt komfortabler, verflüssigt den Honig auch wenn er kristalisiert ist und reduziert bei richtigem E…

  • es hat alles immer Vor- und Nachteile. Lasst uns nicht wieder ein altes Thema ohne Lösungschance ausgraben

  • Zitat von Sturmimker: „Zitat von abnormal: „Der Beespace stimmt nirgendwo, ist mir mittlerweile auch egal... “ Mir ist es nicht egal! Eine Sauerei die da entsteht wenn zwischen zwei Zargen/Rähmchen wegen zu viel Platz Brut angelegt wird. So etwas erschwert die Arbeit mit den Bienen ungemein. Wenn dann noch irgend welche, fragliche Fälze mit den Rähmchen, mit Propolis verkittet werden ... “ Natürlich ist es ärgerlich. Aber ich habe mich damit abgefunden. Wenn ich mich ärgere wird es um nichts bes…

  • kann die Probleme nicht nachvollziehen. Habe JanischBeuten und Rähmchen unterschiedlicher Hersteller in Verwendung. passt alles zusammen. Der Beespace stimmt nirgendwo, ist mir mittlerweile auch egal, ich habe eh keine Zeit da lange herumzuputzen, dann ist es eben ein bisschen verbaut. Beim Janisch fällt der ganze Dreck wenigstens nicht nach ein paar Monaten von alleine auseinander. Ist bei anderen Herstellern nicht unbedingt so. Die Qualität im allgemeinen ist bei allen Herstellern eher mäßig, …

  • Bienenvölker ab Juli

    abnormal - - Bienenvölker

    Beitrag

    Ich habe mich schweren Herzens entschlossen mit Saisonende nach dem Schleudern einen Teil meiner Imkerei aufzulassen. Ich schaffe die ganze Arbeit einfach nicht mehr. Man kann nicht ständig 7 Tage/Woche hackeln - da nützt es auch nichts wenn die Vermarktung läuft. Ich habe auch lange nachgedacht ob ich einen Geschäftspartner finden könnte der einen Teil übernimmt und/oder sich in die Imkerei einkauft. Mir erscheint das alles zu kompliziert und jeder Imker mit dem ich ins Gespräch komme ist entwe…

  • Suche Bienenkönigin

    abnormal - - Verkauf und Vermarktung

    Beitrag

    Vergiss das Volk. Wenn die schon buckelbrütig sind nehmen sie die Königin sowieso kaum an. Dann stellt sich noch die Frage was Du von einem Volk erwarten kannst das um diese Jahreszeit - nur Altbienen, keine Arbeiterinnenbrut - weisellos wurde. Die erfangen sich sowieso nicht mehr. Sind die Altbeinen erst weg bleibt ein Schwächling zurück den jeder Ableger nächstes Monat überholt. Erlöse die Bienen von ihren Qualen - kehr sie in größerer Entfernung ab sodass die alten Bienen ein neues Zuhause fi…

  • kommt wohl auf Lage und vor allem Tracht an Wahrscheinlich gibt's Stände die keine 4 Völker dazahn und Trachten wost 500 hinstellen kannst...

  • Sibirischer Honig 100%

    abnormal - - Honig

    Beitrag

    Ich weiß nicht ob das als österreichischer Honig weiterverkauft wird, oder zB in der Weiterverarbeitung landet, oder weiterverkauft wird. Ich höre nur manchmal von verschiedenen Quellen dass "dieser und jener" Honig aus Ungarn, Bulgarien, Rumänien oder sonst woher gekauft haben soll. Unglaubwürdig ist das ja nicht wirklich - warum wohl tauchen all diese ausländischen Anbieter im Internetforum auf und bombardieren mein email-Postfach mit ihren Angeboten? Wo ist die Böswilligkeit in meinem Beitrag…

  • Sibirischer Honig 100%

    abnormal - - Honig

    Beitrag

    das Drama ist nur, dass ich immer wieder von Imkern erfahre die ausl. Honig zukaufen. Wo/wie der dann wiederverkauft wird ist die spannende Frage... ich kann mirs schon vorstellen, Hauptsache billig...

  • Honigpreise 2017

    abnormal - - Honig

    Beitrag

    war gerade beim Metro. Gibt ganz billigen Honig in so Plastikquetschtuben, sonst liegt der KG Preis um oder über 10 eur, im Blech oder Kunststoffkübel um die 6 eur. Honigmayr und Darbozeug, versteht sich.

  • Honigpreise 2017

    abnormal - - Honig

    Beitrag

    Honigglas, habe halt wieder mal etwas genommen was nicht 0-8-15 honigglasmäßig ausschaut.