verwöhnte Bienen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • verwöhnte Bienen

      Liebe Imkerfreunde,


      meine Bienen sind mäkelig!


      Rund um meinen Stand habe ich Phacelia, Lavendel, Himbeeren
      und andere schöne Blumen für meine Bienen angebaut. Aber das interessiert diese
      kaum, nur die vielen Hummeln in meinem Garten tummeln sich darin. Anscheinend
      gibt es in der Nähe Blüten, welche ihnen
      mehr genehm sind.


      So habe ich beobachtet, daß der Efeu und die Passionsblume
      (wächst bei mir in Kübeln, ist nicht frosthart) Ende August nur von
      Schwebfliegen besucht werden, (ich hatte früher immer gedacht es wären Bienen,
      nein Mimikry Schwebfliegen) de.wikipedia.org/wiki/Mimikry


      aber Ende September und im Oktober da sind es die
      Honigbienen, welche das Efeu, die Passionsblume und die Bienenweide besuchen.
      Da ist wohl die Blütenpracht der „Wohlschmeckenden“ zu Ende und da nehmen sie
      was da noch da ist und mäkeln nicht mehr so rum?!


      Aber damit versuche ich eben bestimmte Pflanzen erst im
      Herbst zum Blühen zu bringen, (spätere Aussaat bei Phacelia) denn dann nehmen
      es die Bienen an, im Frühling und Sommer gibt es ja anscheint genug Leckeres….


      Gruß Dirk