Katasterimker verstorben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Katasterimker verstorben

      Ich muss Euch leider die traurige Nachricht überbringen, dass Udo (Katasterimker) gestern verstorben ist. Ich werde ihn immer in guter Erinnerung behalten. Habe mit ihm die Demo gegen BAYER in Köln organisiert und war mit ihm bis einen Tag vor seinem Tod über Whatsapp in Verbindung. Einige von Euch kennen ihn auch persönlich und sobald ich den Begräbniszeitpunkt und Ort von seiner Tochter erfahre, werde ich es hier posten.
      LG

      Elisabeth

      Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.(William Lyon Phelps )
    • In Memoriam

      Ich habe Udo als sehr lustigen und aufgeräumten Kollegen in Erinnerung. An der Canariensisfrage bei uns haben wir uns ordentlich "verrieben" und zu meinem Bedauern konnten wir, auch auf Grund der Entfernung, das nie ganz klären.

      Aber persönlich hab ich ihn sehr gern gehabt. Sein "Kölnisch" war etwas gewohnheitsbedürftig, aber Spaß war ihm wirklich kein Fremdwort. Ich werde ihn in lieber Erinnerung behalten und wünsche ihm viel Glück und Erkenntnis - auf der anderen Seite. Möge er der bleiben der er immer sein wollte - egal wo.

      Heinz
      je einfacher desto besser

      www.bienenwerkstatt.at
    • Christian wrote:

      Ja, lieber Udo, deine Seele befindet sich jetzt auf der letzten und schönsten Reise. Ich wünsche Dir wunderschöne Erlebnisse und Erinnerungen auf dieser... Ich werde Dich nicht vergessen und irgendwann sehen wir uns wieder!!

      glG, Christian
      Nur eine Korrektur: Wenn wir bei dem bleiben was uns schriftlich überliefert ist, dann "SCHLÄFT" Udo jetzt und seine Seele wandert nirgends umher :nono: :

      "Die Lebenden wissen noch, dass sie sterben werden, die Toten wissen gar nichts mehr. Sie bekommen keine Belohnung mehr, sie sind von allen vergessen. Sie können nicht mehr lieben, nicht mehr hassen und nicht mehr nach etwas streben - das alles ist vorbei. Sie werden nie mehr beteiligt sein an dem, was auf der Erde geschieht. [...] Tu alles, was du mit deiner Kraft bewirken kannst. Denn wenn du erst einmal im Totenreich bist, gibt es weder Tun noch Gedanken, weder Erkenntnis noch Weisheit." (Prediger/Kohelet 9,5-6.10)

      Und nun, Brüder, möchte ich, dass ihr wisst, was mit denen geschieht, die bereits gestorben sind, damit ihr nicht traurig seid wie jene Menschen, die keine Hoffnung haben. Denn weil wir glauben, dass Jesus starb und wieder auferstanden ist, glauben wir auch, dass Gott durch Jesus alle verstorbenen Gläubigen wiederbringen wird, wenn Jesus kommt. Ich kann euch dies mit einem Wort des Herrn sagen: Wir, die noch leben, wenn der Herr wiederkommt, werden nicht vor den Toten zu ihm kommen. Denn der Herr selbst wird mit einem lauten Befehl, unter dem Ruf des Erzengels und dem Schall der Posaune Gottes vom Himmel herabkommen. Dann werden zuerst alle Gläubigen, die schon gestorben sind, aus ihren Gräbern auferstehen. Und mit ihnen zusammen werden auch wir Übrigen, die noch auf der Erde leben, auf den Wolken hinaufgehoben werden in die Luft, um dem Herrn zu begegnen und in Ewigkeit bei ihm zu bleiben. Tröstet euch also gegenseitig mit diesen Worten! (1.Thessalonicher 4,13-18)

      Aber mehr will ich zu diesem Thema nicht beitragen da dies hier nicht das Forum ist um solche Dinge zu diskutieren :nicken

      LG,

      Jörg