Melitherm versus Apitherm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Melitherm versus Apitherm

      Hallo hier im Forum, hat jemand Erfahrung mit dem deutlich billigerem Gerät von Holterman, dem Apitherm? Ist es im Ergebnis vergleichbar mit dem Melitherm? Immerhin ist es um etwa 25% billiger. Danke
      GLG

      Peter

      ps.: Mir ist nur Sanftmut, Vitalität und Fleiß bei der Biene wichtig, und sonst nichts!!! äh: vielleicht noch Schwarmträgheit :)
    • Hallo Peter,
      ich habe ein Apitherm von Holtermann schon Jahre in Verwendung und bin sehr zufrieden. Anfangs hatte ich etwas Bedenken, daß der Honig wegen dem Boden aus Lochblech gegenüber dem Gitterboden vom Melitherm eventuell nicht zur Gänze abfließt. Klappt jedoch sehr gut. Auf Grund der Völkerzahl und der Honigmenge habe ich ihn doch viel in Verwendung und bisher keinerlei Mängel festgestellt.

      Gruß
      Manfred
    • danke Berthold für die rasche Antwort, habe aber inzwischen den Fehler entdeckt. Ich habe einen 2ten Zwischenring wo es funktioniert, der ist etwas um einen Hauch kleiner (eine Seite ist ja bei meinen Zwischenringen etwas kleiner im Durchmesser als die andere) und somit rutscht der Noppenring vom Topf nicht einseitig in den Zwischenring, wie es beim ersten passierte, somit war das Ganze etwas schief und der Honig hat sich auf dieser Seite gesammelt und getropft. Muss also den einen Ring etwas nachbearbeiten (oder bei Holtermann reklamieren?), dann wird es auch funktionieren. Übrigens der Zwischenring ist bei Holtermann für beide Typen der gleiche, hat also mit Apitherm nichts zu tun.
      GLG

      Peter

      ps.: Mir ist nur Sanftmut, Vitalität und Fleiß bei der Biene wichtig, und sonst nichts!!! äh: vielleicht noch Schwarmträgheit :)